Kundenstimmen

Angelika – Manifestierende Generatorin (Bildhauerin & Clowness aus Niederkassel)

Das Human Design Reading hat mir die Augen, mein Herz und meine Intuition geöffnet und mich in ganz vielen Dingen bestätigt. Es hat mir einfach gutgetan, dass sichtbar geworden ist, wie ich bin, wie ich lebe und was mir im Leben besonders wichtig ist. Mit deinen Erklärungen und meinem Gesamtbild von mir sehe und weiß ich, dass mein Leben, so wie es ist, gut ist. Und ich bin dankbar, dass ich die Chance habe, mein Leben so leben zu dürfen. Ganz glücklich und demütig bin ich auch darüber, dass ich mir das alles in meinem Leben erlauben darf und nicht an den konditionierten Dingen festhalte, die du mir noch mal so gut erklärt hast.

Was mir gut gefallen hat, ist wirklich, dass du für das Human Design einen MP3-Player nutzt, so dass ich mir deine Worte immer wieder anhören kann. Ich kann das wirklich nur für ganze viele Menschen empfehlen. Ich selbst habe schon vielen Leuten davon erzählt und festgestellt, dass sie sagen „Oh, was ist das? Ich wünsche dir, dass sich ganz viele Interessenten bei dir melden, weil mir deine Erklärungen und deine Art, wie du das machst, weitaus besser gefallen, als viele der anderen Anbietern, die ich mir angeschaut habe.

Ich finde deine Art einfach sehr einfühlsam, von Herzen kommend und weiterbringend. Du hast eine Gabe, dein Wissen auf sehr liebevolle Art anderen Menschen weiter zu geben  – es fühlte sich dadurch für mich an wie ein Lichtschalter, der angeht. Das alles gefällt mir sehr, sehr gut. 

Claudia – Projektorin (Musikerin aus dem Schwarzwald)

ich durfte durch Dich, liebe Carmen, das Human Design kennenlernen und konnte so mehr über meine Persönlichkeit erfahren, was ich sehr interessant und spannend finde. Es ist ein hilfreiches Werkzeug auf meinem Weg zu mir selbst und eine Hilfe, um mich weiter zu entwickeln. 

Dein Reading war sehr persönlich auf mich ausgerichtet, ich habe gefühlt, wie nah Du mir bist und wie gut mir das tut und mich so sehr freut. Deine Vergleiche haben mir ganz oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert (heitere Honigbiene, sanfter bunter Schmetterling – eine lange Freundin hat mich auch so charakterisiert…). 

Auch gefällt mir sehr, dass das Reading in Abschnitte eingeteilt ist  und ich so immer wieder die einzelnen Bereiche anhören kann. Es ist eine Wohltat, Deiner Stimme zu lauschen, so ruhig, sanft und manchmal auch verschmitzt und heiter, ich sehe Dich beim Hören vor mir und spüre Dein Lächeln. Viel besser, als wenn ich es lesen müsste.

Durch das Reading blicke ich nun sanfter und wohlwollender auf mich und ich werde damit weiter arbeiten. Sehr gerne auch mit Dir. Herzlichen Dank dafür.

Isabel – Generatorin (Profi Sängerin aus Berlin)

O-Ton Isabel – whatsapp (mit Erlaubnis zur Veröffentlichung)

Liebe Carmen, da waren wirklich viele Sachen dabei mit denen ich unglaublich viel anfangen kann. Du machst das unglaublich schön, ich hab das nicht erwartet, daß du so viel aufnimmst. Und du sprichst das unglaublich schön, das ist total angenehm dir zuzuhören. Du machst das auf eine so liebevolle und schöne Art. Es waren so viele Dinge in deinem Reading, die mir richtig weiterhelfen. Auch so mit manchen Dingen einfach meinen Frieden zu machen mit dem, wie ich so gestrickt bin. Es war sehr erhellend, muß ich wirklich sagen. Also tut mir wirklich gut. Das wollt ich dir mal feedbacken und ich mache gerne Werbung für dich, und werde dich gerne weiter empfehlen. Und ich werde gleich noch ein Reading bei dir bestellen für meine Tochter! Vielen lieben Dank, Carmen.

Pierre – Manifestierender Generator (Musiker & Osteopath aus Luxemburg/ Bochum)

Ein gutes, gutes Werkzeug um sich besser kennenzulernen und mit sich und anderen besser zu kommunizieren. Ich habe wirklich viel über mich dazugelernt und davon Einiges was ich tagtäglich in meiner Praxis einfügen kann. Also, daß ich ein Macher bin und oft Vieles mache und oft zu viel will und zu schnell…das ich gerne enthusiastisch loslege und konzentriert und überzeugt bin von einer Sache.

Mit viel Energie und dann Richtungswechsel zu machen- das hier nochmal zu hören, das es meinem Typus vollkommen entspricht, hilft mir meine eigene Kritik an mich (Wechselhaftigkeit usw.) aber auch die Kritik von anderen Menschen nicht mehr so persönlich zu nehmen. Es gehört einfach zu mir! Allgemein habe ich es durch die Gesellschaft eher negativ erlebt. Und hier durfte ich einmal hören, daß das völlig in Ordnung ist und genau zu mir passt. Aus meiner Lebenspraxis weiß ich auch, daß ich gerne aus dem Bauchgefühl heraus handle und nicht aus dem Kopf. „Hmm-ja :) oder Äeh, äeh-nein : (“ Ich bin nun mal viel lieber so wie ich bin und wie ich mich wohl fühle. Ich spüre gut was zu mir passt, dadurch aber erlebt habe, für Andere unnahbar zu sein. Ich weiß jetzt viel besser warum , weshalb, wieso und kann so viel besser Fremdbestimmung, Kritik und Interpretationen (Egoist!) durch meine Nächsten, wie mich schlecht fühlen und verbiegen, von mir abwenden. Ich kann jetzt mitteilen, was mir liegt und was ich sein möchte: ein „Spielkind“ mit vielen neuen Ideen, allem was mir wichtig ist und großer Lebensfreude.

Eine neue Sichtweise bekam ich durch das Reading, in Bezug auf daß ich viele Pausen für mich brauche nach dem Tun. Das war für meine Partnerin eher unverständlich und wurde regelmäßig kritisiert. Ich kann es ihr jetzt erklären und auch schon besser für mich sorgen. Es reicht, daß es für mich gut ist wenn ich kreativ bin; und wenn ich deshalb kritisiert werde (daß ich ja so viel nicht tue, sogar faul wäre…) – so what!! Für mich passt es, wenn ich es tue, und es muß ja auch nicht alles immer verwertet werden- ich darf SPIELEN! Das habe ich dazu gelernt.

Mein halbes Leben habe ich übrigens spät nachts noch gegessen, wird in der Gesellschaft auch kritisch gesehen, aber ich wußte das ist für mich richtig und das wurde durch das Reading ja auch bestätigt. Neues Licht auch zu Entscheidungen aus dem Bauch (Sakral) heraus zu treffen: Ja / Nein und darauf hören, das ist prima! Will ich mir oder dem Anderen eine Freude machen? Aber ich habe das nachgefühlt, denn es war eine Tendenz von mir früher, dann doch nachzugeben und mich zu verneinen. Das führte nachträglich oft zu Ärger und Wutausbrüchen. In meiner Patchwork Familie wollte ich gerne die Vaterrolle übernehmen, aber es passte gar nicht und ich mußte viele Kompromissen eingehen. Das war nicht gut und ist nie gut. Jetzt mache ich das öfter mit dem Bauch befragen (Bauchgefühl) „hhmm- äehäeh“ und dann frage ich mich gleich, mache ich das für mich oder jemand anderes.

Ich achte viel mehr auf mich und finde endlich meinen eigenen Rhythmus. Jetzt ist mir viel klarer, zu fühlen und wie wichtig es ist meine Gefühle wirklich zuzulassen. Ich finde das Human Design Reading schärft auch wie man mit seinen Schattenseiten (offene Zentren) umgeht: Ungeduld, Verletzungen, Wut, Druck & Stress. Ich habe sehr viel über mich gelernt. Vieles wurde wesentlich klarer und ich freue mich.